Wir feiern 30 Jahre Peregrina!


Peregrina, das Bildungs-, Beratungs- und Therapiezentrum für Immigrantinnen, feiert heuer 30jähriges Jubiläum!
1984 wurde der Verein von einer kleinen Gruppe türkischer und österreichischer Studentinnen gegründet, um sich als eine der ersten selbstorganisierten Betreuungsorganisationen für die Bedürfnisse zugewanderter Frauen in Wien zu engagieren. In Laufe der folgenden Jahre gelang es Peregrina, seine Angebote auf Rechts-, Sozial- und Bildungsberatung, psychologische Beratung und Behandlung sowie Basisbildungs- und Deutschkurse auszuweiten. Mittlerweile nehmen jährlich Frauen aus über 80 Herkunftsländern die Angebote des Vereins in Anspruch, 18 Mitarbeiterinnen unterschiedlicher Professionen sprechen mit ihnen in elf Sprachen. Peregrinas Engagement in frauen- und migrationspolitischen Fragen wurde mehrfach ausgezeichnet.

Im Mai wollen wir unsere Geschichte und unsere Erfolge gebührend feiern – feiern Sie mit uns! Alle Informationen zum großen Geburstagsfest finden Sie demnächst hier!