Basisbildungskurse Deutsch

Im Rahmen der „Initiative Erwachsenenbildung“ bietet Peregrina Basisbildungskurse auf den Niveaus A1 bis B1 an, die sich an Frauen mit geringer Schulbildung richten. In diesen Kursen liegt der Schwerpunkt neben dem Erwerb von Deutsch als Zweitsprache auf den Grundkompetenzen Lesen, Schreiben, Rechnen und IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien).

Deutsch zum Mitnehmen und Anknüpfen

Ausgezeichnet mit dem Bank Austria Sozialpreis

Neben dem Spracherwerb auf Niveau B1 liegt das Ziel dieses Kurses in der Erweiterung des sozialen und kulturellen Netzwerkes der Teilnehmerinnen. Dazu lernen sie verschiedene Techniken des Netzwerkens kennen, erarbeiten Informationen über Einrichtungen und Angebote in Wien und besuchen diese im Rahmen von Exkursionen. Die Teilnehmerinnen wenden Deutsch in authentischen Kontakten an und stärken ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit der Sprache.

Basisbildung für asylwerbende Mädchen

Im Rahmen der Flüchtlingsinitiative des Bundes “Bildung für junge Flüchtlinge” bot Peregrina von Wintersemester 2016 bis Wintersemester 2017 Basisbildungskurse für asylwerbende Mädchen im Alter von 15 bis 19 Jahren. Der Unterricht erfolgt im Team-Teaching in den Sprachen Farsi/Dari, Arabisch, Englisch und Deutsch. Zusätzliche Schwerpunkte sind Module zu Selbstbehauptung und Gewaltprävention nach der Methode „Drehungen“ sowie Ausbildungs- und Berufsorientierung. Aktuell leider keine Anmeldung möglich!