Basisbildung für asylwerbende Mädchen

Im Rahmen der Flüchtlingsinitiative des Bundes “Bildung für junge Flüchtlinge” bietet Peregrina seit dem Wintersemester 2016 Basisbildungskurse für asylwerbende Mädchen im Alter von 15 bis19 Jahren. Der Unterricht erfolgt im Team-Teaching in den Sprachen Farsi/Dari, Arabisch, Englisch und Deutsch. Zusätzliche Schwerpunkte sind Module zu Selbstbehauptung und Gewaltprävention nach der Methode „Drehungen“ sowie Ausbildungs- und Berufsorientierung.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung finanziert.